7. DiBuLu: Einblicke in bidirektionelles Laden und Personalbindung

Der Digitale Business Lunch DiBuLu unseres EnergieClusters Digitales Lübeck rückte am 3. November 2020 ein sehr spezielles und wichtiges Thema der Energiewirtschaft in den Mittelpunkt: Nutzerorientiertes Bidirektionales Laden. Das ReNuBil Reallabor ist im Aufbau und befindet sich auf dem Campus Lübeck. Markus Gödker, Mitarbeiter von Institut für Multimediale Systeme an der Universität zu Lübeck, gab den 19 Teilnehmenden vom DiBuLu einen Einblick in die nachhaltige Zukunftstechnologie.

Das Reallabor Nutzerzentriertes Bidirektionales Laden ReNuBiL ist eine Forschungseinheit aus zwei batterieelektrischen Fahrzeugen, Ladesäulen und einem Batteriespeicher sowie die softwareseitige Implementierung für den CarSharing-Einsatz. Die Fahrzeuge kommen auf dem Lübecker Campus zum Einsatz. Die  Steigerung der Effizienz des Ladens der Fahrzeuge, sogenannte VxG‑Enabler, werden erprobt und die Modelle des Rückspeisens von Strom in das Netz unter Alltagsbedingungen bei auftretender Netzbelastung getestet. Das Laden funktioniert also in zwei Richtungen, bidirektional.

Das ReNuBil führt darüber hinaus Mobilität und Energie über Anreiz- und Assistenzsysteme nutzerorientiert zusammen: Individuelle Bedürfnisse der Fahrerinnen und Fahrer werden aufgenommen und das Energiemanagement entsprechend angepasst. Und der Weg läuft auch umgekehrt: Die Technik macht den Nutzerinnen und Nutzern konkrete Vorschläge, Energieressourcen alternativ und schonender einzusetzen. Anforderungen von Mobilität und Energie werden zusammengeführt. Statt Auto ist Partnerin des Projekts.  Markus Gödker vom IMIS der Uni Lübeck freut sich über weitere Partner im Projekt. Mehr Infos hierzu findet ihr hier.

Weiteres wichtiges Thema beim November-DiBuLu: Fachkräfte. Laura Gröger, zuständig für die Fachkräftegewinnung bei der Wirtschaftsförderung Lübeck, stellte ihre Arbeit vor und warb für zwei virtuelle Netzwerkevents: „Personalgewinnung über Social Media“ am 18. November 2020 und „Personalbindung“ mit einer Keynote zur „Positiven Psychologie“ am 26. November 2020. Beide Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem HanseBelt e.V. und uns als EnergieCluster Digitales Lübeck statt. Hier geht es zur Anmeldung.

Eine gemeinsame Fortführung dieser Reihe ist absolut nicht ausgeschlossen.

Der nächste Digitale Business Lunch findet am 1. Dezember 2020 statt. Wir öffnen dann quasi das erste Türchen unseres digitalen Adventskalenders. Bleibt gesund 😉