Arbeiten in Zeiten von Corona – cbb software GmbH

Home Office und besondere Momente in Corona-Zeiten
Unsere Vereinsmitglieder berichten

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Wir haben unsere Mitglieder im Verein gefragt: Wie geht ihr mit der besonderen Situation um? Wie organisiert ihr euch im Homeoffice? Wie erleben Sie das Thema Solidarität und Gemeinschaft gerade in Ihrem Umfeld?

Mit unserer aktuellen Beitragsreihe „Arbeiten in Zeiten von Corona“ wollen wir mit Ihnen einen Blick hinter die Kulissen unserer Mitgliedsunternehmen wagen.
Thomas Zeitner, Vice President Sales & Marketing, cbb software GmbH:

"Wir von der cbb software GmbH arbeiten zum größten Teil im Homeoffice. Morgens um 09 und am Nachmittag um 15 Uhr finden in verschiedenen Abteilungen kurze Online Meetings statt. Hier winken wir uns zu und besprechen das, was wir sonst in der Teeküche besprochen hätten. Wir sind ein Software Unternehmen und es wäre nicht verständlich, wenn wir auch in diesen Zeiten nicht zu 100% handlungsfähig wären.

Diese Zeit lehrt uns, dass wir dank der Digitalisierung heute manches schneller erledigen können als in der Vergangenheit. Gezwungenermaßen leisten wir dadurch alle einen Beitrag zu einem unserer Kerngeschäftsfelder, der Dekarbonisierung bzw. der Verbesserung des eigenen CO2 Fußabdrucks. Hier wollen wir in Kürze eine Webinar Reihe: „GRÜNER AUS DER KRISE RAUS ALS REIN“ anbieten."