Reger Austausch beim 2. DiBuLu

Foto: Pixabay

Unkomplizierter, direkter Austausch in der Mittagspause zu aktuellen digitalen Themen: Das ist die Idee des Digitalen Business Lunch DiBuLu unseres Vereins. Von der Jugendarbeit bis zur Mobilität erstreckten sich die Impulse der zweiten Ausgabe am 9. Juni 2020.

Auch bei diesem Online-Netzwerktreffen waren natürlich die Auswirkungen der Corona-Pandemie ein großes Thema. Dr. Caroline Höhnke vom Stadtverkehr Lübeck berichtete über den aktuellen Stand bei LüMo, Lübecks On-Demand-Shuttle, das Corona bedingt vorrübergehend eingestellt werden muss, jetzt aber wieder Fahrt aufnimmt: Am 29. Mai gab es den Neustart für die Tür-zu-Tür-Fahrten.

Die LüMo-App wurde erweitert und ist ab sofort kostenlos herunterzuladen. Die Betriebszeiten vom innovativen Shuttleservice haben sich erweitert: freitags, samstags und vor Feiertagen jeweils von 20.00 bis 2.00 Uhr. Bis Jahresende soll ein nutzerorientiertes Mobilitätskonzept entwickelt werden, das auf Basis von Befragungen und Dialogen weitere passgenaue Angebote für Bürgerinnen und Bürger bietet.

Dialoge und Interaktion prägen auch das Angebot des HanseLabs der Volksbank Lübeck. Dennis Evers berichtete im DiBuLu über die schmerzhaften Auswirkungen der Corona-Krise. Ein Jahr nach der Eröffnung des HanseLabs kann das Team aber auf einen sehr erfolgreichen Start zurückblicken. Agilität, Komplexität und Achtsamkeit bleiben die Parameter, in denen sich das HanseLab bewegt. Eine immer größere Rolle nimmt dabei Change an. Eine Fortbildungsreihe zum Veränderungscoach wird deshalb bald angeboten.

Der Abschlussimpuls beim zweiten DiBuLu kam von unserem Vereinsmitglied Sprungtuch e. V. Zahlreiche Projekte im Bereich Jugendarbeit und -hilfe sind am Start. Filiz Günsür und Julius Schorpp erläuterten ein neues Video-Projekt, das Jugendlichen Berufsoptionen zeigen soll. Zahlreiche Netzwerk-Mitglieder zeigten Interesse mehr über die Videoidee von Sprungtuch e. V. zu erfahren und auch mitzuwirken. Grundsätzlich ist der Verein sehr an Bildungspartnerschaften interessiert.

Der nächste Digitale Business Lunch findet am 14. Juli statt.