Studie: Lübeck ist Smart City Aufsteiger 2020

EnergieCluster Digitales Lübeck sieht Ranking als Ansporn
Deutschlands führender Verband der Digitalwirtschaft Bitkom hat heute, 8. Oktober 2020, den Smart City Index 2020 vorgestellt. Hamburg hat den Spitzenplatz mit 79,2 von 100 möglichen Punkten verteidigt. Mit Abstand größter Aufsteiger ist Lübeck (47,5 Punkte). Die Hansestadt macht im Vergleich zum Vorjahr 29 Plätze gut und klettert auf Rang 38. Das Ergebnis bewertet der Vorstand des EnergieCluster Digitales Lübeck e.V. positiv.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Digitalisierungsprojekte überregional sichtbar und honoriert werden. Die Richtung stimmt! Der Weg in die Top 10 von Deutschlands smartesten Städten ist noch lang, aber wir fühlen uns bestätigt. Wir digitalisieren das Weltkulturerbe und betrachten dabei alle Bereiche, die für die Menschen relevant sind: Von Verwaltungsdienstleistungen bis hin zu den Mobilitäts- und Bildungsangeboten“, sagt Jan Lindenau, Lübecks Bürgermeister und Vorstandvorsitzender des Vereins EnergieCluster Digitales Lübeck.

Dr. Jens Meier, Geschäftsführer des Stadtwerke Lübeck Konzerns und Leiter der Geschäftsstelle des Vereins ergänzt: „Smart City ist kein Selbstzweck. Wir setzen alles daran, dass digitale Technik echte Mehrwerte für die Menschen in Lübeck liefert. Mit diesem Anspruch stellen wir uns gerne dem überregionalen Wettbewerb. Das Smart City Ranking der Bitkom zeigt: Es gibt eine enorme Dynamik in Lübeck und die Hansestadt ist auf einem guten Weg.“

Mehr Informationen zum Smart City Index der Bitkom finden Sie hier.