Digitale Bildung. Lernen, erfahren, erleben

Die Digitalisierung und der Einsatz digitaler Technologien sind kein Selbstzweck. Sie sind selbstverständlicher Teil unseres Alltagslebens. Sie erleichtern unser Leben, indem sie große Potenziale für neue Lern-, Kommunikations- und Arbeitsformen freisetzen. Die Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck ist der Ort, an dem Sie diese Potenziale kennen lernen und ausprobieren können. Dafür schaffen wir einen (Frei)Raum, in dem Sie moderne Medien und digitale Technologien für sich entdecken können. Wir schaffen Zugänge, um Teilhabe an virtuellen Lebenswelten zu ermöglichen. Wir unterstützen Sie dabei, die dafür notwendigen digitalen Spielregeln zu erarbeiten und medienkompetent zu handeln.

Dazu laden wir herzlich zur Eröffnung der Medienwerkstatt am 6. August 2021 ein

Um 09:00 Uhr startet die digitale Eröffnung der Medienwerkstatt im Livestream unter dem genannten Motto „Digitale Bildung. Lernen, erfahren, erleben.“ mit einer Keynote von Jan Lindenau, Bürgermeister Hansestadt Lübeck.
Gefolgt wird dies mit einem Impuls von Dr. Jens Meier, Geschäftsführer der Stadtwerke Lübeck Holding.
Die Vorstellung der Medienwerkstatt übernimmt Eileen Fobian, Leiterin der Medienwerkstatt.

Verfolgen Sie hier die Eröffnung von 9 bis 11 Uhr im Livestream der Lübecker Nachrichten.

Mini-Messe Digitale Bildung

Lernen Sie vor Ort von 11 bis 14 Uhr die Räume und das Angebot der Medienwerkstatt kennen und entdecken Sie die neuesten digitalen Trends und Anwendungen auf der Medienwerkstatt-Mini-Messe der TraveKom.

Entdecken Sie vor Ort Gerätschaften und Themen wie u.a. den LN-Tester, ein Gerät für die Messung von LoRaWAN-Reichweite; die SenseBox; PaxCounter; Corna-App-Zähler; CO²-Sensor; die Urban Data Platform; Digitale Schule, digitale Infrastruktur in Lübeck; Smart City; u.v.m

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Medienwerkstatt am 6. August 2021 bei den Stadtwerken Lübeck in die Geniner Straße 80, 23560 Lübeck ein

Auf Basis unseres Hygienekonzepts im Rahmen der Corona-Pandemie sind die Plätze für Teilnehmende vor Ort beschränkt. Bitte melden Sie sich unten zur Veranstaltung ab 11 Uhr an.

Archiv