Zukunftswerkstatt: DeinLübeckDigital gestartet

Junge Lübeckerinnen und Lübecker wünschen sich eine Hansestadt mit intelligenten Mobilitätskonzepten, smarten Wohnräumen in grüner Umgebung, digitale Lern- und Arbeitsmöglichkeiten und einem modernen Bürgerservice. Die Zukunftswerkstatt DeinLübeckDigital sammelte heute Abend, 1. Februar 2019, im Gebäude der Stadtwerke Lübeck über 300 Ideen für die digitale Hansestadt von morgen. 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung des Vereins EnergieCluster Digitales Lübeck, den Wirtschaftsjunioren und Jugendorganisationen der Parteien.

Geschäftsführer Dr. Jens Meier eröffnete die Zukunftswerkstatt und lud alle Teilnehmenden ein, die digitale Zukunft im Verein EnergieCluster Digitales Lübeck mit zu gestalten.

Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau erläuterte die Digitalstrategie der Hansestadt und stellte sich im Workshop zur modernen Stadtverwaltung den Fragen der jungen Bürgerinnen und Bürgern.


Diskutiert wurden die Themen:

Intelligent mobil
Wie kommst Du vom Fleck? Innovativ autonom oder klassisch oldschool? Wie stellst Du Dir die Mobilität in der Zukunft vor?
Natur pur?
Umwelt schützenswert oder egal? Grüne Oase oder Betonwüste? Wie viel Grün braucht die Hansestadt?
Smart Home
Willkommen zu Hause? Kontrollverlust oder absoluter Komfort? Wie viele digitale Mitbewohner dürfen es sein?
Bürgerservice modern
Wartest Du noch im Amt oder online beantragt und schon frei? Wie stellst Du Dir die digitale Stadtverwaltung vor?
Digitales Lernen
Wie bekommst Du den Stoff in den Kopf? E-Learning, Gaming oder alles auf Papier? Wie stellst Du Dir das Lernen in der Zukunft vor?
Virtueller Job
Wie stellst Du Dir Deinen Arbeitsplatz vor? Arbeiten von überall oder doch wie immer? Wie, wo und wann willst Du in digitalen Zeiten arbeiten?

Stimmen der Veranstalter:

Vorträge zu digitalen Trends und der „Mein Lübeck“-APP durch Prof. Thomas Franke von der Universität zu Lübeck rundeten das Programm der Zukunftswerkstatt DeinLübeckDigital ab.

„Über 300 konkrete Ideen für eine digitale Hansestadt Lübeck, davon 100 Vorschläge zur Erweiterung der Mein-Lübeck-App: Das war ein toller Start. Wir werden alle Anregungen jetzt systematisch auswerten, in Arbeitsgruppen vertiefen und in das Netzwerk tragen, um eine bestmögliche Umsetzung zu erreichen.“

Janine Boden, Wirtschaftsjunioren Lübeck

In der Projektlinie „DeinLübeckDigital“ will der Verein EnergieCluster Digitales Lübeck auch zukünftig den Austausch mit jungen Menschen in der Hansestadt suchen.

Unterstützer der Veranstaltung:

2000px-Dräger_Logo.svg

logo-mach
logo-th-luebeck
junge-liberale

logo-stadtverkehr-luebeck
logo-stadtwerke-luebeck
logo-netz-luebeck
logo-travekom

s-corner
werbeagentur-ewa
piste